Pausenlos im Liga-Einsatz: Thomas Wieting von ShipShape

Ob abgescheuerte Leinen, fehlende Segellatten oder Gelcoatschäden – Thomas Wieting von ShipShape löst das Problem. Thomas ist unser Mann vor Ort und übernimmt zusammen mit seinem Team den Repair Service für die komplette Flotte der Segel-Bundesliga direkt auf dem Wasser und natürlich auch an Land. Auch in dieser Saison ist ShipShape wieder als zuverlässiger Dienstleister Teil der Segel-Bundesliga.

  • Was ist die größte Herausforderung für den Repair-Service bei einem Liga-Event?
    „Du weißt nie, was oder wann etwas passieren kann. Also versuchst du, die Boote bestmöglich auszurüsten und für jeden Ersatz etwas dabei zu haben. Flexibilität steht an erster Stelle!“
  • Was sind die häufigsten Probleme, die während eines Liga-Events auftreten?
    „Zum Glück eher Kleinigkeiten, wie z.B. Blöcke und Leinen, die ausgetauscht werden müssen. Manchmal entstehen aber auch Gelcoatschäden durch Berührungen.“
  • Wann muss eine J/70 aus dem Rennen genommen werden?
    „Wir haben für unsere Reparaturen nur ein kleines Zeitfenster, nämlich während der Wechselphase der Mannschaften. Die meisten Einsätze schaffen wir in dieser Zeit, aber wenn gebohrt oder geschraubt werden muss, kann es länger dauern. Dann wird das Schiff kurz aus dem Rennen genommen.“
  • Wann warst du das erste Mal auf einem Boot?
    „Ich habe mit sieben Jahren zusammen mit meinem Bruder im Opti angefangen. Wir sind viel zusammen, aber auch gegeneinander gesegelt. Wenn es die Zeit erlaubt, treten wir noch heute im Contender gegeneinander an.“
  • Gibt es eine persönliche Leidenschaft zum Segeln bei Dir?
    „Ich liebe die Vielfalt beim Segeln: Technik, Taktik und die Möglichkeit, den Sport auch im fortgeschrittenen Alter auf hohen Niveau auszuüben.“
  • Was muss ich tun, wenn ich eine J/70 bei Dir chartern möchte?
    „Einen Überblick über alle Leistungen und Möglichkeiten bekommst Du auf: shipshape-yachting.de. Am schnellsten geht es, wenn man mich anruft: 0174-9096000. Oder schreibt mir eine E-Mail: Thomas@shipshape-yachting.de Interessant für die Vereine ist auch die Möglichkeit, die Liga-Flotte für Vereinsregatten oder Events zu chartern. Bei Interesse kontaktiert mich einfach.“