Zwei weitere Plätze für 2. Segel-Bundesliga 2018 vergeben

Vor einigen Wochen haben wir bereits den ersten von insgesamt vier Aufsteigern für die kommende Liga-Saison bekannt geben dürfen. Jetzt kommen zwei weitere glückliche Clubs hinzu, die 2018 in der 2. Segel-Bundesliga startberechtigt sind: Der Augsburger Segler Club und der Segel-Club Eckernförde.

Mit zwei Siegen in zwei Regatten (MAIOR und Kieler Woche), fuhr der Segel-Club Eckernförde seiner Konkurrenz souverän davon. Der Club aus dem hohen Norden sichert sich mit einer starken Leistung in der Regionalliga NORD verdient einen Startplatz in der 2. Segel-Bundesliga 2018. Auch der Augsburger Segel-Club gehört jetzt zum Kreise der Aufsteiger. Der Club belegt den zweiten Platz in Tutzing und dem ersten Platz beim zweiten Event in Kreuzungen und gewinnt damit die Regionalliga SÜD.

Wir gratulieren den Gewinnern der Regionalliga SÜD, NORD und WEST und freuen uns auf eine spannende Saison mit euch.

Die Region OST startet Ende September mit der ersten Regatta, für die Region WEST hat sich der Segel-Club Sorpesee Iserlohn bereits qualifiziert.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Fotos: Claudia Somm, Sven Jürgensen