Entdecker und Seefahrer Fördervereinigung

In einer Achterbahnfahrt der Ergebnisse kämpften sich die Entdecker durch die vergangene Saison. Die Wehen des letzten Platzes zum Saisonauftakt wirkten für das Team aus Hamburg, Kiel und Bremen zwar lange nach, doch am Ende reichte es noch zum Klassenerhalt. „Wir haben zwar zu lange mit dem Abstieg zu tun gehabt, sind am Ende aber zufrieden. In den guten Regatten haben wir immer wieder gezeigt, dass wir vorn mitspielen können“, sagt Klaus Stammerjohann.

 

Schönster Moment in 2015: Das Endergebnis von Warnemünde – nach dem letzten Platz von Tutzing eine starke Rehabilitierung

Bestes Event 2015: Trotz des eher schwachen Ergebnisses war es nach dem Gefühl der Mannschaft das Event in Travemünde.

Größte Überraschung: Der Durchmarsch des Bayerischen YC, und in welch beeindruckender Manier Simon Grotelüschen in das Geschehen gefunden hat.

 

Liga-Historie

1. Segel-Bundesliga

2013: nicht teilgenommen

2. Segel-Bundesliga

2014: Platz 8

2015: Platz 11

Ziel 2016: frühzeitiger Klassenerhalt

Text: Ralf Abratis / Liga Magazin