Konstanzer Yacht Club

Kalt erwischt hat es den Konstanzer Yacht-Club nach drei Jahren in der 1. Liga. Nach den Plätzen neun und sechs in den ersten beiden Jahren segelten die Konstanzer schon ab dem zweiten Event 2015 im Tabellenkeller. Mit Rang 17 war der KYC direkt abgestiegen.

Möglichst breit wollten die Konstanzer ihren Kader aufstellen und einsetzen. „Es hat sich gezeigt, dass das auch Nachteile hat“, resümiert Christian Rau, der neue Team-Manager des KYC. Zwei oder drei Rumpfteams will er nun für 2016 aufstellen. Steuermann und Taktiker sollen jeweils beieinander bleiben, sich aber die Vorschiffsleute selber aussuchen. „Diese beiden müssen mit denen vorne harmonieren“, will Rau auf Teams setzen, die sich gut kennen. Das Ziel ist klar definiert: „Wiederaufstieg!“

 

Schönster Moment 2015: Die letzte Wettfahrt in Hamburg vor dem NRV-Clubhaus: ein cooler Jybe-Set als führendes Boot 😉

Bestes Event 2015: Überlingen. Der Bodensee hat alle Facetten gezeigt, von Flaute bis zu traumhaften Segelbedingungen mit einem super Gastgeber.

Größte Liga-Überraschung 2015: Der Touring Yacht Club: Das junge Team hat es allen gezeigt.

 

Liga-Historie

1. Segel-Bundesliga

2013: Platz 9, 2014: Platz 6, 2015: Platz 17 – Abstieg

Ziel 2016: Wiederaufstieg!

Text: Volker Göbner / Liga Magazin