Norddeutscher
Regatta Verein

Nach zwei Titeln in Folge, musste sich der NRV Hamburg diesmal mit Platz drei begnügen. Enttäuschung? „Überhaupt nicht. Unser Ziel war es, Spaß zu haben, und den hatten wir“, sagt Hamburgs Team-Manager Klaus Lahme. Und warum auch nicht? Die Hamburger spielten wieder in der ersten Reihe der Liga mit und durften den Auftritt bei der Champions League auf Sardinien genießen. „Das war wirklich ein tolles Segelevent mit großer internationaler Klasse und tollen Segelbedingungen. Deshalb haben wir vor dem Bundesliga-Finale auch das Ziel ausgegeben, unter die ersten Drei zu kommen, um wieder die Champions League zu erreichen.“

 

Schönster Moment in 2015: Eine Top-Veranstaltung zum Finale in Hamburg zu haben. Es war der Höhepunkt sich dort als guter Gastgeber zu präsentieren.

Bestes Event in 2015: Die Champions League auf Sardinien. Der YC Costa Smeralda hat sich als ausgezeichneter Gastgeber präsentiert und viel in das Event investiert.

Größte Überraschung in 2015: Der Berliner YC mit seiner extrem starken Teamleistung.

 

Liga-Historie

1. Segel-Bundesliga
2013: Meister, 2014: Meister, 2015: Platz 3

SAILING Champions League
2014: Platz 5, 2015: Platz 11

Text: Ralf Abratis / Liga Magazin