Potsdamer Yacht Club

Im zweiten Jahr in Folge hat der Potsdamer YC feststellen müssen, dass es für einen Aufstieg in die Erste Liga noch nicht reicht. Mit Platz neun blieben die Segler vom Wannsee deutlich hinter den Erwartungen zurück. Team-Manager Christian Metzing kommentierte das Abschneiden der eigenen Mannschaft dann auch mit ein bisschen Ironie: „Mitspielen ist uns gelungen, aber eben nicht oben.“

Der Grund war schnell ausgemacht. Es fehlte eine Trainingsyacht, und die vier Steuerleute konnten zu selten ihre Mannschaft um sich versammeln. „Mit vier Steuerleuten hatten wir dann auch ein etwas hohen Ansatz“, sagt Metzing, will diesen für 2016 aber nur gering reduzieren: „Grundsätzlich wollen wir bei dem Konzept bleiben und möglichst vielen Seglern die Möglichkeit für einen Bundesligastart geben. Aber wir werden uns wohl auf drei Steuerleute konzentrieren.“

 

Schönster Moment in 2015: Die Top-3-Platzierung vor heimischer Kulisse

Bestes Event in 2015: Travemünde war fantastisch – super Standort mit dem Cube mitten unter der Zuschauern und super Wetter

Größte Überraschung in 2015: Der Klub am Rupenhorn, der sich durch konsequentes Training nach oben gearbeitet hat und natürlich der Berliner YC.

 

Liga-Historie

1. Segel-Bundesliga
2013: nicht teilgenommen

2. Segel-Bundesliga
2014: Platz 10, 2015: Platz 9, 2016: Platz 5 – Relegation – Aufstieg

Text: Ralf Abratis / Liga Magazin